WhiteStar Diodenlaser - WhiteStar: 810nm als Brückenschlag zwischen Biologie und Technologie

Laserlicht mit einer Wellenlänge von 810nm setzt sich in der Zahnheilkunde insbesondere durch seine antibakterielle Wirkung mehr und mehr durch. Es wurde beispielsweise möglich, Wurzelgewebe oder entzündete Parodontaltaschen nachweisbar zu dekontaminieren. Gleichzeitig werden durch direkte Interaktionen auf der zellulären Ebene Heilungsprozesse im Gewebe beschleunigt und postchirurgische Symptome vermindert.

 

WhiteStar: Gebündelte Energie für breit gefächerte Anwendungen:

 

Endodontie

Die gute Flexibilität der feinsten 200mikrom-Fasern ermöglicht eine direkte Penetration des Wurzelkanals. Eine Laser-Bestrahlung von kurzer Zeitdauer und in meist nur einer Sitzung bewirkt eine bisher unerreichte Dekontamination der Wurzelkanäle bis tief in umgebende Dentinschichten und Seitenkanäle. Diese bahnbrechende Technologie stellt die Grundlage für eine schnellere und sichere Heilung von periapikalen Läsionen dar.

 

Parodontologie und Periimplantitis

In der Parodontitis- und Periimplantitisbehandlung steht die Keimreduktion an oberster Stelle. Hier kann der 810nm Diodenlaser, dank seiner dekontaminierenden Wirkung sowohl auf Wurzel- oder Implantatoberfläche, als auch im umliegenden infizierten Taschengewebe, erfolgreich und effizient eingesetzt werden. Gleichzeitig kann, wenn gewünscht, eine interne Gingivektomie durchgeführt werden, wobei es durch Biostimulation zu einer raschen Regeneration des Gewebes kommt.

 

Schleimhautveränderungen

Die antiseptische Wirkung des Laserstrahls, der mittels eines kontaktfreien Handstückes appliziert wird, führt zu einer raschen Heilung von Aphthen oder herpetischen Läsionen. Eine Anästhesie ist dabei nicht nötig.

 

Desensibilisierung

In Kombination mit einem Fluorgel verursacht die Applikation des Lasers mittels eines kontaktfreien Handstückes die Versiegelung der Dentintubuli, womit eine sofortige und nachhaltige Desensibilisierung erreicht wird.

 

Bleaching

Nach Bestrahlung mit 810nm Laserlicht kann, nach Auftragen des spezifisch darauf abgestimmten WhiteStar Bleaching Gels, innert kurzer Zeit ein optimaler Aufhellungseffekt bei vitalen und nichtvitalen Zähnen erreicht werden. Durch die minimale erforderte  Leistung werden zu starke Temperaturerhöhungen vermieden, die Pulpa von vitalen Zähnen ist somit bei fachgerechter Behandlungsweise nicht gefährdet.

 

Chirurgie

Der 810nm Diodenlaser durchschneidet Weichgewebe, indem das Gewebe durch den photothermischen Lasereffekt verdampft. So können fast blutungsfrei viele  kleinchirurgische Eingriffe, Gingivakorrekturen oder Implantatfreilegungen meist ohne Anästhesie durchgeführt werden. Die optimale Sicht auf das Operationsgebiet bleibt stets gewährleistet.

 

WhiteStar: Ohne übertriebene Investition im Brennpunkt der Zahnheilkunde

Der sehr kompakte 810nm WhiteStar Diodenlaser ist aktuell das optimale Instrument für eine zeiteffiziente Behandlung und bringt deshalb nicht nur dem Zahnarzt in vielen Situationen unschätzbare Vorteile, sondern bietet auch dem Patienten gleichzeitig höchstmögliche Sicherheit und Schmerzfreiheit.
Ein einziges handliches Gerät, das einen sehr breiten Bereich der Zahnheilkunde abdeckt, bietet eine grosse Erleichterung für den Praxisalltag. Zudem wird mit der Softlasertechnologie dem Patienten eine Methode angeboten, die heute auch durch die Medien mit grosser Breitenwirkung propagiert wird.
Der WhiteStar von Orcos Medical ermöglicht erstmals, ohne übertriebene Investition, mit der modernsten Lasertechnologie Schritt zu halten.

 

Bei Fragen zur Anwendung und zum Indikationsspektrum steht Ihnen unser Team jederzeit gerne zur Verfügung. Gerne können Sie uns auch eine Mail mit Ihrer Frage schreiben.

LETZI ZAHNÄRZTE

NEU Zahnarztzentrum am Park
Badenerstrasse 288
8004 Zürich
info@narztzentrumampark.ch

www.zahnarztzentrumampark.ch
Tel.: 044 241 35 14

 

 

 

Wir freuen uns, Sie ab dem 1. März 2015 in unseren neuen Praxisräumlichkeiten an folgender Adresse zu empfangen:

 

Zahnarztzentrum am Park

Badenerstrasse 288

(Tramhaltestelle Zypressenstrasse, Bushaltestelle Friedhof Sihlfeld)

CH-8004 Zürich

T 044 241 35 11

F 044 241 35 30

 

www.

zahnarztzentrumampark.ch

 

info@

zahnarztzentrumampark.ch